73675152

Virtuelle Assistenz Sarah Voigt

Was macht eigentlich eine virtuelle Assistenz?

Bereits im September 2009 erschien ein kurzer Artikel in der Wirtschaftswoche. Hier erzählt Markus Albers von den Nutzen einer virtuellen Assistenz (https://www.wiwo.de/erfolg/arbeitserleichterung-wie-virtuelle-persoenliche-assistenten-das-sekretariat-ersetzen/5579162.html) und welche Arbeitserleichterung, die Auslagerung eines Sekretariats sein kann. Das ist jetzt 13 Jahre her. Es brauchte aber eine Pandemie und erzwungene Digitalisierung, bevor auch Unternehmen und Selbstständige in Deutschland die Vorteile einer …

Was macht eigentlich eine virtuelle Assistenz? Weiterlesen »

Beruflicher Wandel

Mittlerweile geht die neue Generation andere Wege. 62% der Millenials können sich vorstellen, aus ihrem festangestellten Job zu wechseln, und eine Selbstständigkeit als Freelancer zu  beginnen. Ist das nicht eine interessante Veränderung? Und woher kommt die? Immer mehr Menschen schauen kritisch auf ihr Arbeitsleben und stellen zum einen fest, dass sie nicht mehr glücklich sind …

Beruflicher Wandel Weiterlesen »

Komfortzone verlassen

Was ist eigentlich die Komfortzone und wieso müssen wir sie verlassen? Was sagt denn Wikipedia dazu? „Der populärwissenschaftliche Begriff Komfortzone beschreibt einen individuellen Bereich des privaten oder gesellschaftlichen Lebens, der durch Bequemlichkeit und Risikofreiheit geprägt ist. Komfortzone wird alltagssprachlich oft leicht abwertend gebraucht, das Verlassen dieser ist positiv konnotiert.“ Leichter gesagt als getan? Auf jeden Fall !! Denn nach dem Komfort kommt meistens die Angst, …

Komfortzone verlassen Weiterlesen »

Forderungsmanagement

Lass uns mal über Forderungsmanagement reden !! Denn weißt du eigentlich aktuell, wie hoch deine Ausstände sind? Was ist eigentlich ‚Forderungsmanagement‘? Unter diesem Begriff versteht man ein professionelles Mahnwesen. Und das beginnt bereits mit dem Ordnen, Dokumentieren und Organisieren offener Ausstände. Darauf folgt die rechtzeitige Erinnerung der Rechnungsempfänger*innen und, falls nötig, das Eintreiben der offenen …

Forderungsmanagement Weiterlesen »

Man braucht Menschen, die anders denken als man selbst….

…….und deshalb war der perfekte Mensch, mit dem ich eine Firma gründen konnte, mein Mann. 😍 Wieso ist das so? Aus der Vergangenheit wussten wir bereits, dass wir sehr gut zusammen arbeiten können und uns nicht den ganzen Tag auf die Nerven gehen (zusätzlich ist das schon einmal eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Ehe). …

Man braucht Menschen, die anders denken als man selbst…. Weiterlesen »